We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

composition no.53 Heft 1

KOMPONIST: Erwin Koch-Raphael
VERLAG: Bote und Bock
PRODUKTFORMAT: Partitur + Stimmen
INSTRUMENT GROUP: Kammerensemble
Die Besetzung von compositon no. 53 ist die des Pierrot lunaire, jedoch setzt Koch-Raphael statt der Stimme in seinem Ensemble ein Schlagzeug ein. Die Reihenfolge der einzelnen Stücke ist untereinander vertauschbar und es wird von besonderem Reiz sein, hierbei zu erleben, wie völlig andere
33,00 €
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Gewöhnlich versandfertig in 8 Tagen
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Komponist Erwin Koch-Raphael
Verlag Bote und Bock
Instrumentierung Flute, Clarinet, Violin, Viola and Cello
Produktformat Partitur + Stimmen
Instrument Group Kammerensemble
ISMN 9790202521304
No. SCHBB6401198
Beschreibung
Die Besetzung von compositon no. 53 ist die des Pierrot lunaire, jedoch setzt Koch-Raphael statt der Stimme in seinem Ensemble ein Schlagzeug ein. Die Reihenfolge der einzelnen Stücke ist untereinander vertauschbar und es wird von besonderem Reiz sein, hierbei zu erleben, wie völlig andere Gesamtwirkungen entstehen, wenn eine gänzlich andere Reihenfolge und Konstellation der einzelnen Sätze gespielt wird als die von Koch-Raphael ursprünglich vorgeschlagene. Es kann auch nur eine Auswahl der Stücke gespielt werden oder einige Stücke mehrmals.Ein wesentliches Moment von composition no. 53 ist auch, dass der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Teile bewusst sehr unterschiedlich gehalten ist. Damit kam Koch-Raphael dem Wunsch von Hans-Christian Euler nach, der darin bestand, anspruchsvolle Musik zu bekommen, die zum Teil auch von Nicht-Virtuosen gespielt werden kann und musikalisch nicht abfällt gegenüber den virtuosen Stücken in dieser Komposition. Es bleibt also nun den einzelnen SpielerInnen selbst überlassen, die jeweils zu ihnen passenden Musikstücke zu finden. Natürlich kann der ganze Zyklus auch komplett, aber dann wohl eher von einem virtuosen Solistenensemble, vorgetragen werden.
    Laden
    Laden