We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Slavonic Dances No. 7 & 8

from opus 46

INSTRUMENT GROUP: Blasorchester
KOMPONIST: Antonín Dvořák
VERLAG: De Haske Publications
PRODUKTFORMAT: Partitur
Im Jahre 1878 schrieb Anton n Dvorák im Auftrag seines Verlegers eine Reihe von acht slawischen Tänzen. Als Vorbild dienten die berühmten Ungarischen Tänze von Johannes Brahms, im Gegensatz zu diesem verwendete Dvorák jedoch keine originalen Melodien. Wil van der Beek bearbeitete für dieses
€ 30,37
inkl. MwSt.
Special order Geringer Lagerbestand Auf Lager
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle from opus 46
Instrument Group Blasorchester
Komponist Antonín Dvořák
Arrangeur Wil van der Beek
Verlag De Haske Publications
Instrumentierung Concert Band/Harmonie
Moeilijkheidsgraad orkest Grade 4
Produktformat Partitur
Erscheinungsjahr 2011
European Parts Included Yes
Genre Transkriptionen klassischer Musik
ISMN 9790035202937
Serie Great Classics
Seitenzahl 40
No. DHP 1114864-140
Definitive Duration 00:08:15
Beschreibung
Im Jahre 1878 schrieb Anton n Dvorák im Auftrag seines Verlegers eine Reihe von acht slawischen Tänzen. Als Vorbild dienten die berühmten Ungarischen Tänze von Johannes Brahms, im Gegensatz zu diesem verwendete Dvorák jedoch keine originalen Melodien. Wil van der Beek bearbeitete für dieses Arrangement die Nr. 7, einen schnellen Tanz im 2/4-Takt, sowie die Nr. 8, einen leidenschaftlichen, überschwänglichen „Furiant“ im 3/4-Takt.
    Laden
    Laden